Kinesio-Taping

Als unterstützende Maßnahme biete ich das Kinesio-Taping an.

 

Mittels eines Spezialtapes werden verschiedene Anlagen durchgeführt, welche folgende Effekte haben:

  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Verbesserung der Lymphzirkulation
  • Schmerzreduktion
  • Unterstützung von Gelenkfunktionen
 

Die Theorie des Kinesio-Taping

'Durch das Anheben der Haut vergrößert sich der Raum zwischen Haut und dem darunter liegendem Gewebe. Dadurch kann die Lymphflüssigkeit aus den Zwischenräumen einfacher in das Lymphsystem abfließen, wodurch die Reizung der Hautrezeptoren vermindert und die Selbstheilungseffekte des Körpers unterstützt werden.'

(Auszug Kinseio-Taping International Academy)

 

Diese Therapieform ist bei Tieren noch nicht sehr erprobt, dennoch bin ich der Meinung, dass das Tape trotz Fell die Haut anhebt und somit seine Wirkung entfalten kann. Zwar wäre ein Scheren der betroffenen Stelle besser, um eine optimale Wirkung zu erzielen, aber das ist bei Pferden meist nicht möglich.