Was ist Pferdephysiotherapie?

In der Pferdephysiotherapie werden - wie beim Mensch - Muskeln, Sehnen und Gelenke als Gesamtes betrachtet. Das optimale Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen und Gelenken ist ein wichtiger Bestandteil der Pferdephysiotherapie. 

physo-1

Durch gezieltes Bewegen (Mobilisieren), Dehnen und Massieren wird die natürliche Geschmeidigkeit des Körpers erhalten, gefördert oder wiederhergestellt.

Betroffene Gewebestrukturen werden gelockert und der Stoffwechsel gefördert.

 

Die Pferdephysiotherapie gibt dem Körper die Hilfe zur Selbsthilfe